Ehemalige Studentinnen und Studenten, Freundinnen, Freunde und Weggefährten von Wolfgang Längsfeld haben sich zum Freundeskreis Wolfgang Längsfeld e.V. zusammengefunden:


Miguel Alexandre, Sabine Bachthaler, Michael Bentele, Thomas Burnhauser, Richard Caesar, Jakob Clausen, Michael Feick (+), Sikander Goldau, Goldkindfilm/Sven Burgemeister, Philip Gröning Filmproduktion, Lisa Högg, Jo Heim, Heimatfilm GmbH & Co. KG, Henriette Kaiser, Matthias Kammermeier, Steffi Kammermeier, Mika Kaurismäki, Christina Kinne, Klaus Knoesel, German Kral, Uli Limmer, Emmanuil Manoussakis, Joachim Massanek, Uli Möller, Kenan Ormanlar (+), Pino Poggi, Dick Ross, Uschi Reich, Gabriele Röthemeyer, Margrét Rún, Irina Schicketanz, Enjott Schneider, Sabine Tatz, Spiro Taraviras, Martin Thau, Andreas Treske, Andreas Troeger, Mike Wiedemann und Dr. Sylvie Wolf.


Der Freundeskreis Wolfgang Längsfeld e.V. versucht das, was Prof.  Wolfgang Längsfeld in seinem Berufsleben wichtig war, weiterzuführen. 

In diesem Sinne vergibt er auf dem Filmschoolfest Munich, Internationalem Festival der Filmhochschulen in München jährliche den Wolfgang-Längsfeld-Preis. Der wird von einer Wolfgang-Längsfeld-Jury an den originellsten 

Film verliehen. Der Preis ist mit € 3.000.- dotiert.


Der Vorstand des Freundeskreises Wolfgang Längsfeld e.V: Margrét Rún, Mike Wiedemann und Sabine Bachthaler.


Der  Freundeskreis Wolfgang Längsfeld e.V freut sich über einen Zuwachs! Bei Interesse findet sich hier das Antragsformular, das an mrun@margret-run gemailt werden soll.